Unsere Fotoreisen

 

Unsere spezifischen Reise-Angebote lassen Sie die Faszination Motorsport aus einer völlig neuen Perspektive betrachten und bringen Sie hautnah an das Geschehen bei professionellen Rennsport-Events in ganz Europa. Hierbei erhalten Sie nicht nur exklusive Zugänge mit phantastischen Motivmöglichkeiten, sondern werden von einem Profi-Sportfotografen an dieses anspruchsvolle Segment herangeführt und individuell gecoacht.

Die Reisen sind keine theorielastigen Seminare, sondern praxisnahe Workshops, bei dem unter Anleitung in der Gemeinschaft fotografiert wird. Urlaubsfeeling ist ein gewünschter Nebeneffekt und Bestandteil der Abläufe.

Eine große Besonderheit bilden dabei die Zugänge, die normalerweise nur Pressevertretern vorbehalten sind und direkt an die Rennstrecken, in die Boxengassen oder Startaufstellungen führen.
Sie dürfen sehr nah an die Rennstrecken herantreten, müssen dies aber nicht und können Ihre persönliche Distanz zu den Rennboliden wählen. Es gibt an fast jeder Rennstrecke sogenannte Foto-Fenster in den Zaunanlagen, welche ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten.

Die Aufnahmen werden während der laufenden Rennen oder Trainingssitzungen gemacht, wobei
Sie auf die Erfahrungen des Dozenten zurückgreifen und mit Tipps und Tricks versorgt werden. Weitere Motive bietet das Fahrerlager inkl. Box und Pitlane.
Während des gesamten Workshops steht der Gruppe ein Schulungsraum als Basis zur Verfügung, um die Ergebnisse am Bildschirm zu analysieren und per Bildbearbeitung zu optimieren.
Ein Catering mit Getränken, Snacks und eine Zertifizierung runden unsere Pakete ab.
Den Abschluss jeder Reise bilden ein Gruppenfoto auf dem Siegerpodest, die nachträgliche Schlussanalyse mit Coaching zur Bildbearbeitung und die Zertifizierung aller Teilnehmer.
Jeder Teilnehmer darf sich offizieller P1 Sports Shooter nennen und das entsprechende Logo dazu verwenden.

 

 

Voraussetzungen
Es gibt grundsätzlich keine bestimmten Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren Workshops.
Es spielt keine Rolle, ob Sie fotografisch ein Beginner sind, sich im fortgeschrittenen Stadium befinden oder gar Profi sind. Wir setzen individuell beim Stand Ihrer Erfahrungen an und holen Sie dort ab, wo Sie stehen. Um den Workshop optimal nutzen zu können, sollten Sie die Grundfunktionen Ihres Kamera-Systems beherrschen.
Bei manchen Veranstaltungen müssen Sie volljährig sein und die Bereitschaft mitbringen, ein gewisses Pensum an Fußmarsch zu bewältigen.
 

 

Equipment
Idealerweise sollten Sie eine digitale Spiegelreflexkamera oder einen Kameratyp mitbringen, der manuelle Einstellungen ermöglicht. Vor Ort können grundsätzlich alle Brennweiten, mit einem gewissen Schwerpunkt im Telebereich, zur Anwendung kommen. Lichtstarke Profi-Tele-Objektive sind keine unbedingte Grundvoraussetzung für gute Sportaufnahmen. Um die Referenzfotos vergleichbar zu halten, setzt unser Dozent bewusst Consumer-Equipment ein. Für große Tele-Objektive ist ein Einbeinstativ sehr empfehlenswert.
Obligatorisch sind geladene Akkus, Speicherkarten und ein Laptop ggf. mit Bildbearbeitungssoftware. Nach Absprache können Sie auch Equipment bei uns mieten.
Ihre Kleidung sollte sich der Wettersituation anpassen, lange Hosen und festes Schuhwerk sind im Bereich der Boxengasse Plicht.
 

 

Inhalte und Abläufe
-Shuttle-Service für Flughafen- und Hotel-Transit.
-Sicherheits-Briefing zu den Verhaltensregeln an der Rennstrecke, in der Boxengasse und im Fahrerlager.
-Papierabnahme, Ausgabe der Zugangstickets, ggf. Parkticket, Schulungsmappe und des Foto-Tabard ( nummerierte Leibchen für den Zugang an die Strecke )
-Vermittlung von motorsportlichen Grundlagen als Basis für die Planung und Auswahl der Foto-Punkte. Vorstellung der Foto-Punkte anhand von Beispielaufnahmen.
-Praktische Foto-Trainings an verschiedenen Streckenabschnitten und Anwendung diverser Techniken mit unterschiedlichen Zielsetzungen für das Endergebnis.
-Bei mehrtägigen Workshops werden mehr Fotopunkte angesteuert und zusätzlich Fahrerlager, Boxengasse, Teams, Siegerehrung und Startaufstellung als Motiv-Optionen genutzt.
-Sichtung und Analyse des Bildmaterials inkl. Coaching für Optimierungen undWeiterentwicklung des persönlichen Stils
-Auf die Ergebnisse aufbauende praktische Trainings zur Optimierung der ersten Bildserien
-Finale Analyse mit Bildbearbeitung ausgewählter Teilnehmer-Fotos und Abschlussbesprechung
-Erinnerungsfoto, Zertifizierung und Verabschiedung.
-Aufgrund individueller Reiseverhalten, Entfernungen und Ausgangspunkte ist eine selbstständige Anreise sinnvoll. Die Hotelbuchungen und die Vollverpflegung werden von uns zentral organisiert und sind Bestandteil des Angebots.
Nicht enthalten sind: An- und Abreise und Foto-Equipment.

 

Mögliche Optionen:
-Anmietung von Equipment ( Kamera, Objektive, Konverter, Stativ, Laptop ).
-Teilnahme einer nicht fotografierenden Begleitperson.
-Kollektive Anmietung von Motorrollern oder Caddys, zur Anfahrt der Foto-Punkte.
-Teilnahme an Renntaxi-Fahrten oder an Fahrer-Trainings in Miet-Sportwagen.
-Helikopter-Transfer und Rundflüge.

Preise auf Anfrage.
 

 

Preise und Leistungen
Die Preise und Leistungen können Sie den einzelnen Produktbeschreibungen entnehmen.
Diese können durch sehr unterschiedliche Strecken-Konditionen stark variieren.

 

 

Ziele und Philosophie
Motorsport vereint wie kein anderer Sport Technologie mit Emotionen und verlangt seinen Protagonisten alles ab. Genauso anspruchsvoll ist es, die Faszination der Geschwindigkeit, die Emotionen der Sportler und Teams im Bild zu bannen.
Wir helfen Ihnen technisch und kreativ eine Bildsprache zu entwickeln, welche die Zeit im magischen Moment stoppt und die Dynamik zum Betrachter transportiert.
Dabei werden Sie von unseren Erfahrungen profitieren und neue inspirierende Impulse mitnehmen.
Bei den Winterevents auf der iberischen Halbinsel, soll das mediterrane Umfeld und Klima natürlich auch zur Entspannung genutzt werden.
 

 

Reise-Termine
Die Angebotsübersicht zeigt Ihnen alle Events in chronologischer Reihenfolge.
Sonder-Veranstaltungen oder Einzel-Coachings sind nach individueller Terminabsprache genauso möglich, wie frühere Anreise oder Verlängerungen.
Die Termine für 2017 sind bereits verbindlich, um Ihnen unsere Reisen auch als Möglichkeit eines exklusiven Weihnachtsgeschenks anbieten zu können.
 

 

Gruppenstärke
Um ein optimales Verhältnis zwischen Lerneffizienz und Umlegung der Grundkosten zu erreichen,
muß eine Gruppenstärke von mindestens 6 und maximal 10 Teilnehmern realisiert werden.
VIP-Lounge, Seminarräume sowie Catering an der Rennstrecke sind sehr kostenintensiv und abhängig von der Rennstrecke sehr different, woraus sich unterschiedliche Preise für die Workshops erklären.
 

 

Wetter
Reisezeiten und Ziele sind so gewählt, dass im Normalfall mit einer hervorragenden Wetterlage zu rechnen ist. Aufgrund des verbindlichen, organisatorischen Vorlaufs, finden die Reisen bei jedem Wetter statt. Auch im Motorsport ergeben sich bei Regen besondere fotografische Gelegenheiten, die wir ggf. nutzen werden. Erfahrungsgemäß ist es aber unwahrscheinlich, dass es über die gesamte Reisedauer durchregnet.
Für alle Fälle sollten Sie sich bezüglich der Kleidung entsprechend vorbereiten und ggf. auch an den Wetterschutz Ihres Equipments denken.

 

Anmeldung
Die Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich. Sollten Sie aus triftigem Grund, wie z.B. Krankheit nicht teilnehmen können, werden wir versuchen, Ihren Platz durch einen anderen Teilnehmer zu ersetzen. Sollte uns dieses nicht gelingen, können wir die Kursgebühr leider nicht zurückerstatten, da uns die Kosten trotzdem entstehen.
Da es für die meisten Workshops aber eine Warteliste gibt, ist dieser Fall eher unwahrscheinlich.
 

 

Locations
Spezifische Informationen zu den Motorsportanlagen sowie Infos zu Anreise, Hotels, Treffpunkt, Flughafentransfer etc. erhalten Sie nach jeder Buchung bzw. auch in den Produktbeschreibungen.




4-Tage Reise Dubai
ausgebucht